Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zur Reichweitenmessung zu.

Mehr Informationen

11.03.2022 Ukraine - Ausnahmen von den Reiseverkehrsregelungen für Flüchtlingen in Begleitung von Heimtieren

In Anbetracht der Krise aufgrund der kriegerischen Handlungen in der Ukraine ist mit vermehrten Einreisen von flüchtenden Personen in Begleitung von ihren Heimtieren zu rechnen. Daher haben sich die EU Mitgliedsstaaten gemeinsam mit der Europäischen Kommission darauf geeinigt, erleichtere Einreisbedingungen zu implementieren. Weiters gibt es Regelungen zum Verbringen von Heimtieren (Hunde, Katzen, Frettchen) durch Tierschutzorganisationen aus der Ukraine direkt oder von der EU Außengrenze in Polen, Ungarn, Rumänien oder der Slowakei  mehr


Gesamte Informationen als PDF zum Download

Ukraine-Krise: Einreisen von Flüchtlingen mit ihren Haustieren - Wichtige Informationen über die aktuellen Regelungen

Regelungen zum Verbringen von Heimtieren (Hunde, Katzen, Frettchen)
durch Tierschutzorganisationen aus der Ukraine direkt oder von der EU-Außengrenze in Polen, Ungarn, Rumänien oder der Slowakei 

Stand: 11.03.2022